Ländlicher Reit- und Fahrverein der Schleglerstadt Heimsheim e.V.

Dem Reitsport verbunden - seit über 50 Jahren.

2022:

Dressurlehrgang Susanne Hoyler und Springlehrgang Jochen Kraus

Am 29.10. und 30.10.2022 fand ein Dressurlehrgang mit Susanne Hoyler bei uns im Reitverein statt, bei dem wieder einige Reiter teilnahmen und sich neue Impulse für die tägliche Winterarbeit holten. Frau Hoyler ist Dressurreiterin bis zur Klasse S und vor allem dafür bekannt ihren Vollblutaraber bis zu eben dieser Klasse in der Dressur erfolgreich ausgebildet sowie auf Reitturnieren vorgestellt zu haben - eine echte Besonderheit unter all den Warmblütern!
Vielen Dank an unser Mitglied Mona Schnaufer für die Idee und die Co-Organisation des Lehrgangs.


 

Mona Schnaufer mit ihrem Vollblutaraber Kahlid.

Bereits zwei Wochen später fand Mitte November am 12.11. und 13.11.2022 unser bereits sechster Lehrgang des Jahres 2022 statt - ein Springlehrgang mit Jochen Kraus (Pferdewirt FN Schwerpunkt Reiten, Siegreich bis zur schweren Klasse). Aufgrund der guten und positiven Resonanz des Springlehrgangs im Frühjahr mit Jochen wurde dieser Herbstlehrgang für die Springreiter ins Auge gefasst und organisiert. Auch jetzt fand der Lehrgang wieder eine rege Teilnahme und hat allen Teilnehmern viel Spaß bereitet. Herzlichen Dank an dieser Stelle an alle Teilnehmer, Zuschauer und Helfer die zum Gelingen des Lehrgangs beigetragen haben.

 


Lehrgang Biotensegrität mit Tierärztin Dr. Veronika von Rohrscheidt
Was ein toller Lehrgang! Hier trifft der Name ins Schwarze! Für jeden Teilnehmer war dieses Wochenende so unglaublich lehrreich. Korrekte Pferdeausbildung hält unseren Partner Pferd fit und Leistungsbereit, jedoch sieht die Realität oft anders aus. Jedes Pferd bringt seine eigenen körperlichen Defizite mit, die es gilt über eine fundierte Ausbildung so zu verbessern, dass es seinen Körper korrekt einzusetzen weiß, faszial fit wird und in Balance kommt. Hierfür sind Kenntnisse über die myofaszialen Dysbalancen (Trageerschöpfung) für jeden Pferdebesitzer und Reiter essenziell um sein Pferd gesunderhaltend ausbilden zu können. Daher ging es im Kurs in erster Linie um Hilfe zur Selbsthilfe bzw. die Schulung der Pferdebesitzer. Vroni hat uns die Biotensegrität und die Faszienfunktionsweise näher gebracht.
Mittlerweile konnte sie durch diese Erkenntnisse bereits viele, viele Pferde aus teils schwersten myofaszialen Dysfunktionen und damit verbundenen
körperlichen Beschwerden, aber auch oft schweren Verhaltensstörungen herausarbeiten und wieder in Balance bringen. Jeder hatte viele Aha-Effekte, angefangen bei der Theorie am Freitag über die Praxiseinheiten am Samstag und Sonntag. Vroni hat uns viel erklärt, ist individuell auf jedes Pferd eingegangen und hat uns Handwerkszeug mitgegeben wie wir mit unseren Pferden weiterarbeiten können, um diese lange gesund und fit zu halten und die Pferde selbst in Balance zu bringen. Es war ein tolles Wochenende und wir hoffen wir können den Lehrgang bald wiederholen. Der Kurs ist wirklich eine Bereicherung und man kann diesen Lehrgang jedem Pferdebesitzer nur ans Herz legen. Danke an alle Helfer die zum Gelingen beigetragen haben.


Springlehrgang mit Jochen Kraus
Am Wochenende vom 23.04. und 24.04.2022 fand ein Springlehrgang mit Jochen Kraus (Pferdewirt FN Schwerpunkt Reiten, Siegreich bis zur schweren Klasse) bei uns im Verein statt. Wir können auf einen erfolgreichen Kurs zurückblicken der rege Teilnahme fand und allen Teilnehmern viel Spaß bereitet hat. Jeder konnte Impulse für sein tägliches Training und die kommende Turniersaison mitnehmen und wir wünschen allen weiterhin viel Erfolg. Herzlichen Dank an dieser Stelle an alle Teilnehmer, Zuschauer und Helfer die zum Gelingen des Lehrgangs beigetragen haben.



2020:

Bericht Dressurlehrgang 25. - 26.07.2020 mit Franklin Bällen mit Ann-Katrin Piesik
Vergangenes Wochenende konnten wir den Dressurlehrgang mit den Franklin-Bällen nachholen. Die Franklin-Bälle helfen dabei, alte Bewegungsmuster aufzubrechen, sich zu mobilisieren und es sich und dem Pferd in Summe leichter zu machen. Die Teilnehmer konnten alle sehr viel mitnehmen und hatten einige AHA-Momente. Wir freuen uns über das große, positive Feedback und planen schon den nächsten Lehrgang voraussichtlich im Oktober diesen Jahres. Ein großer Dank geht an unsere Trainerin Anka für diesen super Lehrgang mit einer tollen Stimmung.